X

Jeder funktionale Raum, um seine Aufgabe gut zu erfüllen, sollte sorgfältig geplant werden. Dazu werden oft innerhalb von größeren Flächen kleinere Räume mit einer konkreten Bestimmung abgesondert.

In Industriehallen können das Sozialhinterräume, Bürostellen, Lagerräume oder Wände sein, welche die Arbeitsstellen oder Maschinen-Arbeitsstellen umringen. In Büros werden mit Hilfe von leichten Wänden Orte für Gespräche und Erholung, Räume vom Typ „room in room“ ausgesondert, es können auch kleinere Lagerräume erschafft werden.

Die leichte Verbauung dient zur Absonderung einer Garderobe und eines Umkleideraums, z.B. in Hinterräumen der Bühnen von Theatern und Kultureinrichtungen als auch in Läden. In Gesundheitsanstalten können mit Hilfe der leichten Trennwände Heil- und Rehabilitationsstellen erschafft werden, welche zum intimen Raum für Ärzte, Rehabilitanten und Patienten werden. Das leichte Verbausystem wird auch zum Aufbau eines Empfangsschalters verwendet, auch völlig vom Korridor mit einer leichten Wand getrennt. 

Ausführungssolidität -ästhetik – diese zwei Eigenschaften bewähren sich sowohl in Industrie-, als auch Kultur- oder Unterhaltungsobjekten. Dort, wo die Dauerhaftigkeit von Bedeutung ist, dort, wo auf die Möglichkeit der Rekonfigurierung der Konstruktion gestellt wird und dort, wo der visuelle Effekt auf den ersten Plan kommt – werden die leichten Wände alle diesen Anforderungen erfüllen.

Ein unschätzbarer Vorteil des Systems ist die Möglichkeit seiner sauberen Montage in den bereits ausgebauten und organisierten Räumen, gewöhnlich ohne Eingriff in feste Elemente des Raums. Das erlaubt das Vermeiden von aufwendigen und umständlichen Instandsetzungen und dank der verhältnismäßig schnellen und einfachen Montage minimiert es Stillstände.

Das System ist rekonfigurierbar, was bedeutet, dass es einfach in verschiedenen Konfigurationen verwendet werden kann und man kann die Verbauung oder die Raumtrennung den sich ändernden Bedürfnissen anpassen. Es kann auch vorläufig ganz demontiert oder bis zur erneuten Verwendung aufbewahrt werden. 

Das System der leichten Verbauung stützt sich auf einer Konstruktion aus Aluminiumprofilen mit verschiedenem Charakter, die je nach Bedarf gewählt werden. Wir verwenden unsere eigenen Lösungen in den Systemen:

  • ROUND Line – das meist populäre, mit Verwendung von ästhetischen, soliden, runden Tragprofilen;
  • ECO Line – die leichtesten, aber wirtschaftlichen Konstruktionen;
  • QUBE Line – mit einer breiteren Verwendungspalette, mit der Möglichkeit der Verwendung verschiedenartiger schallisolierender Platten und auch Geweben, Verbinder und Scharnieren, welche große und exzeptionell ästhetische Einrichtungsmöglichkeiten geben. Es ermöglicht auch den Aufbau von großen, einheitlichen grafischen Flächen.

Das System erlaubt die Verwendung von verschiedenen Materialien für die Füllung der Wände – von PVC, transparentem Plexiglas, bis zu Verbund- und Möbelplatten und auch Geweben. Die Standardfarbe der Profile ist eloxiertes Aluminium., aber sie können auch in beliebiger Farbe bemalt werden, auch so, dass sie Holzmuster imitieren. Die Füllung wählen wir nach der Farbe, dazu kann man auch Paneele mit beliebiger Druckgrafik verwenden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit der Ausstattung der Verbauung mit Schiebetüren und Schiebefenstern. 

Kontaktieren Sie uns

Schreiben Sie uns

or Anruf +48 32 762 80 10

Administratorem danych osobowych podanych w formularzu kontaktowym jest A.H.U. Omega Cz. L. Polakowscy z siedzibą w Siemianowicach Śląskich. Szczegółowe informacje dotyczące zasad przetwarzania danych osobowych stosowanych przez administratora znajdują się w Polityce prywatności.